RUHE UND SCHLAFPODEST - ELEMENTARBEREICH

„Nele“

 
 

Auf dem Schlaf- und Ruhepodest finden Kinder und Pädagogen auf unterschiedlichen Ebenen großzügige Rückzugsmöglichkeiten.

In dem hier zu sehenden Beispiel ist der gegebene sehr schmale und dadurch schwierig zu benutzende Raum durch die Anordnung der Podestlandschaft und die Geometrie ihrer Flächen in mehrere Räume gegliedert. Es entsteht ein ruhiger und harmonischer Ruheraum mit zwei eigenständigen Bereichen.

Die unterschiedlichen Podesthöhen bieten den Kindern verschiedene Möglichkeiten zum Ausruhen, Rückzug, Lesen/Vorlesen, um sich in Ruhe mit Bildungsmaterial auseinandersetzen oder um sich in die Mulden hinein zu kuscheln.

Die Podestlandschaft ist so gestaltet, dass sieben Schlafplätze in sog. Bettgaragen für mobile Betten untergebracht werden können.

Das Podest besteht aus verschiedenen Materialien:
Birke-Echtholzplatten, Esche-Massivholz und Tretford-Teppich. Die Oberfläche ist 2-fach geölt.